Über uns Leistungen Vorteile Referenzen Rund um die Hygiene Jobs Verkauf
Startseite Rund um die Hygiene H

Rund um die Hygiene


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X, Y, Z

Kontakt Impressum AGB

H

Handkehrbesen

Kurzstieliger Besen mit Natur oder Synthetik-Borsten zum Aufkehren von Staub und Schmutz, siehe auch Kehrbesen.

Handpad

Pad, geeignet für den manuellen Einsatz

Handschrubber

Ein Stiel mit Bürste oder rotierender Platte auf der ein Pad angebracht ist

Handsprühgerät

siehe Sprüher

Handstaubsauger

in der Hand zu tragender Staubsauger.

Handtuchhalter

Gerät, in dem Papierhandtücher, Papierrollen oder textile Handtuchrollen bereitgestellt werden

Hartboden

Boden mit einer harten oder elastischen, nicht-textilen Oberfläche

Harzflecken

lassen sich meist mit Lösungsmitteln entfernen.

Hauptreinigung

siehe Grundreinigung.

Hautirritation, Hautreizung

wird durch unterschiedlichste Auslöser, z.B. chemische Substanzen, UV-Strahlung, trockene Luft, Kosmetika, mechanische Einwirkungen hervorgerufen.

Hautschutzpläne

Gemäß den Verordnungen der Berufsgenossenschaften sind die im Arbeitsbereich von Personen zur Verfügung gestellten Hautmittel in einem Hautschutzplan festzulegen, der sich auch - beim Umgang mit Gefahrstoffen - in der Betriebsanweisung wiederfinden sollte. Man unterscheidet: Hautschutzplan A für wassermischbare Arbeitsstoffe, Hautschutzplan B für nicht wasserlösliche Arbeitsstoffe, Hautschutzplan C für stark haftende und verschmutzende nicht wassermischbare Arbeitsstoffe, Hautschutzplan D für wechselnde Arbeitsstoffe.

HD-Listing

Hände - Desinfektion, eine Auflistung der von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V. (DGHM), Abteilung Desinfektionsmittelkommission, für dermatologisch gut befundenen Handreinigungsprodukte.

Heizkörperbürste

Bürste zum Entstauben von gerippten Heizkörpern

Herbizide

siehe Pflanzenvernichtungsmittel.

Hexachlorophen

Chlorierter Kohlenwasserstoff, der in hoher Verdünnung als Desinfektionsmittel mit stark bakteriziden Eigenschaften Anwendung findet. In höheren Konzentrationen wirkt H. haut- und schleimhautreizend sowie neuro- und embryotoxisch.

Highspeed Maschine

Ein- oder Mehrscheibenmaschine, die mit einer Drehzahl von 300 - 600 Umdrehungen/Minute arbeitet

Highspeed Pad

siehe Pad.